Über 40 Jahre Kompetenz in Lack und Karosserie

Die Roier GmbH



Firmengeschichte

Mit der Gründung unseres Betriebes als Autolackiererei im Jahre 1978 legte Holger Roier den Grundstein für nun mittlerweile über 40 Jahre Firmengeschichte der Roier GmbH.

Zwei Lackierergesellen und eine Bürokraft arbeiteten zu Beginn auf einer Nutzfläche von insgesamt 300m² an den Kundenfahrzeugen. Das Grundstück, auf dem sich unser Betrieb heute immer noch befindet, wurde zusammen mit Halle und Bürogebäude gepachtet.
Als sich unser Betrieb schon nach kurzer Zeit erfolgreich am Markt behaupten konnte, wurden Grundstück mit Gebäuden sowie weiteren 1700m² Grundfläche 1981 durch uns erworben.

1978 Autolackiererei Roier

Zum Jahre 1984 wuchs unsere Betriebsfläche um weitere 1200m² - damit einhergehend investierten wir in eine neue Halle mit (zu dieser Zeit) modernster Lackiertechnik.

In unserer neuen Halle richteten wir eine Spritzkabine nach unseren Anforderungen ein und errichteten eine hochleistungsfähige Trocknungsanlage.  Im Jahre 1993 erweiterten wir den bestehenden Komplex um ein neues Bürogebäude, in dem wir unseren neu gestalteten Annahmebereich einrichten konnten.

Mittlerweile war nun die zweite Generation der Familie Roier bereit, eine qualifizierte Tätigkeit innerhalb des Familienbetriebes aufzunehmen. Durch die zusätzlichen Kapazitäten erweiterten wir unser Leistungsspektrum um die Instandsetzung von Unfallfahrzeugen.

1999 erfolgte dann die Umwandlung unserer Einzelfirma in eine Kapitalgesellschaft: Die „Autolackiererei & Karosseriefachbetrieb Roier GmbH“. Geschäftsführer der Roier GmbH sind Holger Roier, der Firmengründer, und seine Tochter Patricia Roier-Ohrt.

Bis heute arbeiten 15 qualifizierte und motivierte Mitarbeiter in unserem Betrieb: zwei Meister und zehn Gesellen an den Kundenfahrzeugen, ein leitender Angestellter für die kaufmännischen Aufgaben,
für den qualifizierten Nachwuchs sichern wir zwei Auszubildenden eine handfeste Gesellenausbildung.

Fachwissen und hohes Engagement sorgen für reibungslose Abläufe und ein motiviertes und sehr partnerschaftliches Betriebsklima.

In die Schulung und Förderung unseres Personals, die Modernisierung und Erweiterung unsere hochmoderne Technik und unseres Betriebsgeländes investieren wir permanent seit unserer Gründung, um jederzeit auf neue Anforderungen unserer Kunden und eine sich stets verändernde Marktsituation reagieren zu können.

Im Jahre 2002 haben wir unsere Hallenfläche nochmals um 40% vergrößert und gleichzeitig eine hochleistungsfähige Unterflur-Füller Absauganlage installiert.

  • Werkstatteinblicke

Von 2005 bis 2009 investierten wir in ein hochmodernes Inverter Schweiß- und ein MIG-Lötgerät, um damit die hochfesten Stähle aktuellster Fahrzeuggenerationen schweißen zu können.

Nur wenige Unternehmen im südlichen Schleswig-Holstein verfügen über entsprechende Erfahrungswerte im Umgang mit einer solchen Anlage und die Fähigkeiten, solche Schweißarbeiten nach den hohen Qualitätsanforderungen der Fahrzeughersteller durchführen zu können.

Im Karosseriebereich unseres Unternehmens konnten wir in den vergangen Jahren überproportional starke Umsatzsteigerungen wahrnehmen - daher haben wir vor allem in aktuellste Karosseriebearbeitungstechnik und die fachliche Weiterbildung unserer Mitarbeiter investiert.

Die Roier GmbH ist ein Familienbetrieb - und das seit der Gründung des Unternehmens. Für unsere Kunden bedeutet das: Unsere besonders hohe Verantwortung für eine hervorragende Lackier- und Instandsetzungsqualität und die damit verbundene, überdurchschnittlich hohe Kundenzufriedenheit geben wir nicht im fremde Hände. Sämtliche Prozesse innerhalb unserer Auftragsabwicklung sind so strukturiert, dass zusätzlich auch ein Familienmitglied den Auftrag begleitet und überwacht. Der Firmengründer und Geschäftsführer holt die Fahrzeuge meist persönlich ab, seine Tochter ist in Arbeitsabläufe des Werkstattbereichs fest integriert.

Kaufmännische Aufgaben wie die Bearbeitung der Kostenvoranschläge und die Abrechnung der Auftragsarbeiten sowie die Endabnahmen der Fahrzeuge leitet ebenfalls ein Familienmitglied. Durch diese Arbeitsweise haben wir das Kundenfahrzeug stets auch persönlich im Auge und können sicherstellen, dass alle Arbeiten und sämtliche Kommunikation mit unseren Partnern aus der Automobil- und Versicherungsbranche reibungslos und im Sinne unserer hohen Qualitätsanforderungen umgesetzt werden.

Reklamationen haben wir gemäß unserer ISO-Dokumentation auf ein absolutes Minimum reduziert - das zeigt, wie zufrieden unsere Kunden sind. Auswertungen unserer Partner im Schadenmanagement bestätigen dies Jahr für Jahr.

Unser besonderes Qualitätsmanagement sorgt Tag für Tag dafür, dass unsere Kunden mit der geleisteten Arbeit an Ihren Fahrzeugen, unserer persönlichen Beratung und Betreuung zufrieden sind und wir stets, oftmals auch weit über die Grenzen unseres Einzugsgebietes hinaus, weiterempfohlen werden. Kunden der Roier GmbH fahren im Schadenfall einen vernünftigen, 5-türigen Unfallersatzwagen mit Klimatisierung und fühlen sich umfassend betreut.

In unserem Haus machen Sachverständige einer Versicherung ein Praktikum, bevor sie ins Praxisleben entlassen werden. Die angehenden Sachverständigen, die Versicherung und auch wir profitieren enorm durch diese partnerschaftliche Zusammenarbeit. Bis heute tauschen wir mit diesen Sachverständigen regelmäßig unser Wissen aus.